Ein kurzer Leitfaden für höhere Einnahmen aus Ihrem Ferienhaus

Feb 7, 2020 | Tipps für Hausbesitzer

Die Anzahl der Buchungen für Ihr Ferienhaus hängt von verschiedenen Faktoren ab. Wettbewerbsfähige Preise, gute Ausstattung und positive Bewertungen wirken sich stark auf die Entscheidung potenzieller Gäste aus. Sie können selbst durch ein paar Maßnahmen für erstklassige Bewertungen sorgen und Ihren Gästen zeigen, dass Sie das perfekte Ferienhaus bieten.

Wir möchten Ihnen helfen, Ihre Einnahmen zu steigern. Deshalb geben wir Ihnen einige Empfehlungen dazu, was Gäste besonders schätzen. Wenn Sie bereits ein attraktives Ferienhaus besitzen, können Sie es mit den folgenden Tipps noch verbessern:

  • Kostenloses WLAN

Im modernen Zeitalter möchten Gäste auch während des Urlaubs online gehen können. Das Internet hat sich zu einem unverzichtbaren Bestandteil des Lebens entwickelt. Wenn Sie Ihren Gästen kostenlosen WLAN-Zugang bereitstellen, erhalten Sie in der Regel bessere Bewertungen.

  • Haustiere erlauben

Haustiere sind Teil der Familie. Wenn Sie Haustiere erlauben, zählen auch deren Besitzer zu Ihren potenziellen Gästen. Natürlich ist und bleibt es Ihr Ferienhaus und Sie stellen die Regeln auf. Entscheiden Sie selbst, ob Sie nur kleine Hunde oder 1, 2 oder 3 Hunde in Ihrem Ferienhaus zulassen. In jedem Fall sollten Sie auch Tiere willkommen heißen.

  • Hobbyraum

Mit einem Hobbyraum in Ihrem Ferienhaus erhalten Sie wahrscheinlich mehr Buchungen, weil Gäste gerne gemeinsam Spaß haben. Darin können Sie z. B. einen Billardtisch, Air-Hockey, Tischtennis oder Tischfußball bereitstellen. Sie haben die Wahl! Wenn kein ganzer Raum für solche Aktivitäten vorhanden ist, legen Sie Puzzles, Zeitschriften, Brettspiele, Twistball usw. bereit, um an Regentagen für Abwechslung zu sorgen. Ideen für solche Aktivitäten finden Sie in diesem Blogartikel.

  • Informationsmaterial und Landkarten   

Viele Gäste kennen die Umgebung Ihres Ferienhauses wahrscheinlich noch nicht. Deshalb sind sie froh und dankbar, wenn sie Landkarten oder Broschüren über Sehenswürdigkeiten, Ausflüge, Auto- und Fahrradvermietungen usw. in der Gegend vorfinden. Dies hilft Gästen, die Zeit in Ihrem Ferienhaus optimal zu nutzen. Sie können sogar Ihr Lieblingsrestaurant in der Umgebung empfehlen. Durch solche Tipps fühlen sich Gäste wie „Insider“.

  • Swimmingpool oder Whirlpool im Freien

Sie können nahezu sicher sein, dass Ihr Ferienhaus im Sommer ausgebucht ist, wenn Sie einen Swimmingpool oder einen Whirlpool im Freien einrichten – besonders Kinder lieben diesen Luxus. Das ist natürlich eine Budgetfrage, also keine Panik, wenn Sie sich dies nicht leisten können. Beherzigen Sie stattdessen den Tipp für Landkarten und Informationsmaterial, damit Ihre Gäste den Strand oder nächstgelegenen Wasserpark schnell finden.

Auf die kleinen Dinge kommt es an

Falls Sie jetzt nicht allzu viel Neues erfahren haben, sind Sie bereits auf dem richtigen Weg zu besseren Bewertungen. Für weitere Tipps zur Einnahmensteigerung können Sie sich jederzeit an Ihren lokalen Vermietungsexperten wenden. Oft sind es die kleinen Dinge, die Menschen richtig glücklich machen. Die meisten von uns schätzen Aufmerksamkeit und kleine unerwartete Gesten – also seien Sie kreativ, und verschaffen Sie Ihren Gästen auf nette Weise unvergessliche Momente. Stellen Sie sich vor, Sie wären selbst Gast: Wie würden Sie die Liste ergänzen?

Share this post

[wd_hustle id=’2′ type=’social_sharing’/]

Lassen Sie Ihr Ferienhaus bei uns

Belvilla bringt mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Immobilienverwaltung und über 2000 Reisepartner mit, um Ihre Mieteinnahmen problemlos für Sie zu optimieren.

Lassen Sie Ihr Ferienhaus bei uns

Belvilla bringt mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Immobilienverwaltung und über 2000 Reisepartner mit, um Ihre Mieteinnahmen problemlos für Sie zu optimieren.

You may also like

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.