Wie Sie dafür sorgen, dass sich Ihr Ferienhaus während des Coronavirus-Ausbruchs von anderen abhebt

Apr 3, 2020 | Tipps für Hausbesitzer, Werbung

Wenn Sie Ihr Ferienhausgewerbe ernsthaft betreiben möchten, dann ist es wichtig, immer dafür zu sorgen, dass sich Ihr Haus von anderen abhebt, um mehr Gäste zu gewinnen. Angesichts des derzeitigen, beispiellosen Ausbruchs des Coronavirus ist es umso wichtiger, dass Sie auf dem Laufenden bleiben, wenn Sie weiterhin Gäste in Ihrem Ferienhaus begrüßen möchten.

Viele Menschen fliehen aus den Städten und suchen Unterkünfte im Umland; welche Maßnahmen können Sie also ergreifen, um weiterhin Gäste begrüßen zu können?

Hier ist eine Liste mit Ideen, die Ihnen dabei helfen können, die Kontinuität Ihres Geschäfts in diesen schwierigen Zeiten aufrechtzuerhalten

  1. Aktualisieren Sie Ihre Ferienhausanzeige

Der erste Schritt besteht darin, Ihre Anzeige zu überarbeiten. Erwägen Sie eine Aktualisierung Ihrer Hausbeschreibung, um potenzielle Gäste über die Vorsichtsmaßnahmen zu informieren, die Sie für ihre Sicherheit und ihr Wohlbefinden getroffen haben. Sie können Ihre Reinigungsverfahren beschreiben und erklären, wie Sie sicherstellen, dass Ihr Haus desinfiziert ist. Wenn Sie dafür sorgen, dass sich Ihre Gäste sicher fühlen, kann das dazu führen, dass die Anzahl der Reservierungen für Ihr Ferienhaus in diesen unsicheren Zeiten steigt.

Wir empfehlen Ihnen, die Bilder Ihres Hauses zu aktualisieren, um so auch alle Einrichtungen zu zeigen, die Sie anbieten, Maßnahmen, die Sie ergriffen haben: wie z. B. das Bereitstellen eines Hand-Desinfektionsmittels, auf welche Weise Ihr Haus eine Selbstisolierung ermöglicht und damit die Exposition gegenüber dem Virus reduziert. 

  1. Desinfizieren Sie Ihr Haus

Die beste Möglichkeit, die Verbreitung des Virus zu vermeiden, besteht darin sicherzustellen, dass Ihr Haus bei jedem Gästewechsel gereinigt und desinfiziert wird.

Desinfizieren Sie alle Schlafzimmer, Wohnzimmer, Fernbedienungen, Türklinken, Lichtschalter, Fenstergriffe, Geländer und Oberflächen mit antibakteriellem Reinigungsmittel, um eine Verbreitung des Virus zu vermeiden. Tauschen Sie auch alle Bettdecken, Kissenbezüge und die gesamte Bettwäsche aus, um sicherzustellen, dass die Gäste während ihres Aufenthalts sicher sind.

Wenn sich die Reinigung Ihres Hauses als Albtraum erweist, dann machen Sie sich keine Sorgen. Melden Sie sich einfach bei Belvilla an, dann kümmern wir uns darum. Wir bei Belvilla bieten umfassende Property Management Services von A bis Z. Sprechen Sie einfach heute noch mit einem unserer Vermietungsexperten, um mehr darüber zu erfahren.

  1. Prüfen Sie Ihre Kundenbewertungen

Kundenbewertungen gehören zu den wichtigsten Aspekten, um eine hohe Buchungsrate zu gewährleisten. Das gilt insbesondere zu Zeiten des Coronavirus. Schauen Sie sich also die Bewertungen Ihrer früheren Gäste noch einmal an und finden Sie heraus, wie Sie die Erfahrung der Gäste, die Sie in Zukunft in Ihrem Haus beherbergen wollen, verbessern können.

Negative Bewertungen schaden einem Unternehmen immer, erwägen Sie also, auf derartige Bemerkungen zu reagieren, und versuchen Sie Ihren Gästen zu erklären, was Sie tun, um das Gasterlebnis in Ihrem Haus zu verbessern.

  1. Werten Sie Ihr Ferienhaus auf

Das Aufrechterhalten der Qualitätsstandards in Ihrem Ferienhaus kann einen großen Beitrag dazu leisten, Gäste anzuziehen. Denken Sie also darüber nach, Ihr Haus aufzuwerten, um die hohen Standards für Komfort und Sauberkeit zu erfüllen.

Der Einsatz von intelligenter Haustechnik kann ein reibungsloses Ein- und Auschecken Ihrer Gäste unterstützen und die Sicherheit Ihres Hauses verbessern. Intelligente Glühbirnen können Ihnen helfen, Ihre Stromrechnung zu reduzieren. 

Wenn Sie nicht in der Lage sind, jetzt eine Investition zu tätigen, dann schlagen wir vor, dass Sie mit einem unserer Vermietungsexperten bei Belvilla sprechen. Wir werden Ihnen helfen, Ihr Ferienhaus zu aktualisieren.

  1. Vermarktung Ihrer Immobilie

Die größtmögliche Sichtbarkeit Ihres Eigentums ist in diesen schwierigen Zeiten äußerst wichtig. Stellen Sie also sicher, dass Ihr Ferienhaus auf so vielen Kanälen wie möglich beworben wird. Ziehen Sie auch in Betracht, eine neue Zielgruppe und Gäste aus der Vergangenheit anzusprechen, um die Belegungsrate Ihrer Immobilie aufrechtzuerhalten.

Falls Sie es noch nicht wussten, wir bei Belvilla unterstützen all unsere Hauseigentümer bei der Vermarktung ihrer Immobilien. Wir stellen sicher, dass alle Häuser auf unserer Plattform die Aufmerksamkeit bekommen, die sie verdienen. Wir verfügen über ein Marketingbudget von mehreren Millionen Dollar und nutzen eine breite Palette an Marketing-Kanälen online und offline, um Kunden anzusprechen und sie dazu zu bewegen, Ihr Ferienhaus zu buchen. Außerdem arbeiten wir mit mehr als 2000 Websites zusammen, unter anderem Booking.com, Airbnb, Expedia, Tripadvisor, Homeaway, Casamundo und vielen mehr, um Ihrem Eigentum das ganze Jahr über die größte Aufmerksamkeit zu verschaffen.

 Wir sitzen alle im selben Boot. Wir helfen unseren Hauseigentümern jetzt also dabei, diese nie zuvor dagewesene Situation rund um den Ausbruch des Coronavirus zu meistern, indem wir unsere Unterstützung auf jede nur erdenkliche Weise erweitern. Ob Sie nun neu im Ferienhausgewerbe sind oder bereits Erfahrungen mitbringen, wenn Sie Hilfe bei der bestmöglichen Nutzung Ihres Ferienhauses benötigen, dann wenden Sie sich noch heute an einen unserer Vermietungsexperten!

Lassen Sie Ihr Ferienhaus bei uns

Belvilla bringt mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Immobilienverwaltung und über 2000 Reisepartner mit, um Ihre Mieteinnahmen problemlos für Sie zu optimieren.

Lassen Sie Ihr Ferienhaus bei uns

Belvilla bringt mehr als 40 Jahre Erfahrung in der Immobilienverwaltung und über 2000 Reisepartner mit, um Ihre Mieteinnahmen problemlos für Sie zu optimieren.

You may also like

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Abonniere unseren Newsletter

Thank you for subscribing

Subscribe to our newsletter

For over 40 years we’ve been helping homeowners across Europe improve your income from their holiday homes. Subscribe to get our weekly articles in your email.

Thank you for subscribing